Was ist eigentlich Musik?

„Musik bringt Menschen zusammen, lässt uns tanzen und mitsingen, manchmal auch weinen.
Sie bahnt sich ihren Weg direkt in die Gefühlswelt, berauscht unsere Sinne.
Die Wirkung der harmonischen Klänge auf den Menschen ist wissenschaftlich belegt.“

(Quelle: Weltderwunder.de)  

Musik begleitet uns Menschen während des gesamten Lebens: Schon im Mutterleib sind wir in der Lage, Musik wahrzunehmen. Als Kinder sind wir vernarrt in die Lieder aus dem Disneyfilm "Die Eisprinzessin" (ja, wir können jede Strophe auswendig, obwohl wir noch nicht einmal lesen können). Als Teens fangen wir an, Festivals und Clubs zu besuchen und bewaren uns das oft ein Leben lang. Musikhören gehört zu den wichtigsten Freizeitbeschäftigungen der DeutschenSie umgibt uns täglich: Auf dem Arbeitsweg, zuhause, beim Einkaufen, in der Gaststätte. Dennoch wissen wir im Grunde oft nicht sehr viel Genaures über Musik.

Eins noch zum Schluss: Notenkenntnisse oder Fähigkeiten im Instrumentalspiel bzw. dem Gesang sind natürlich wünschenswert. Dennoch haben die meisten Teilnehmer der letzen Jahre das Fach Musik am ZBW auch ohne diese erfolgreich absolviert.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.