Biosensoren, Enzyme und Eierschalen


Was haben Enzyme mit Blutzuckerteststreifen zu tun? Und wie kann man einen Biosensor selbst herstellen?

Antworten auf diese spannenden Fragen erhielten kürzlich Studierende der Leistungskurse 12 Biologie während eines Praktikums an der TH Wildau. Dabei spiegelten ihre Versuche die Diagnostik zur Feststellung des Blutzuckergehalts bei Diabetes wider.

Höhepunkt des Experimentiertages bildete die Herstellung eines Biosensors zur Glukoseanalyse aus einer präparierten Eierschalenmembran.

Verständliche Versuchsanleitungen, moderne Computertechnik und Geräte sowie soziale Unterstützung bei der Aufgabenlösung durch den Laborleiter Andreas Kapp machten diesen Projekttag zu einem besonderen Schultag. bw

Zur Slideshow hier klicken.

Impressionen vom Kommunikationstraining 2019 in Blossin

K lassenübergreifend (aus 11/1, 12/1 und 13/1)

O hne Sonne - viel Regen

M ut

M odelle (Watzlawick, Schulz von Thun)

U nweit Königs Wusterhausen (in Blossin)

N achtfeuer

I   ngenieurphase beim Floßbau

K lettern am Baum

A ktionen (In- und Outdoor)

T eambildung

nteraktionsübungen

O rganisationsphasen

N atürlich viel Theorie (aber auch viele praktische Anwendungsaufgaben)

S eilknoten

T rainer Kevin

R ollenwechsel und -perspektiven

A nzahl: 13 Studierende

m und am Wolziger See

N achsommerzeit 30.9.-2.10.19

I  nnovationen

N onverbale und verbale Kommunikation

G anz viel Spaß mit Frau Broosch und Frau Woicke

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.